19.07. Regenbogenfamilien

Regenbogenfamilien für Pflegekinder – (k)eine gute Idee?
Menschen mit Kinderwunsch… und Kinder, für die liebevolle Pflegeeltern gesucht werden – das könnte eine Win-Win-Situation sein.
Was spricht für eine Vermittlung von Kindern mit lebensgeschichtlichen Belastungen, die für ihr Aufwachsen aus unterschiedlichsten Gründen eine Pflegefamilie benötigen, zu gleichgeschlechtlichen Paaren und Lebensgemeinschaften?
Podiumsdiskussion zur Frage, was dabei zu bedenken ist, und welche besonderen Herausforderungen zu meistern sind, damit das Lebensmodell Pflegefamilie gelingen kann. Moderation: Martin Albinus, Leiter des Fachbereichs
Kinder, Jugend und Familie.
Die Veranstaltung beginnt 19:00 Uhr im Großen Musiksaal der TU Braunschweig, Rebenring 58, Braunschweig. Der Eintritt ist frei.
Veranstaltet wird die Diskussion dank den Pflegekinderdienst der Stadt Braunschweig in Kooperation mit dem Sommerlochfestival-Team im VSE e.V., dem Braunschweiger Zentrum für Gender Studies und dem Familienbüro der Technischen

Universität Braunschweig.