27.01. Schreibworkshop „Queer und Alter“

Alter ist Gegenstand von Diskussionen unterschiedlicher gesellschaftlicher Rahmenbedingungen. Alter ist mit verschiedenen Rechten, Abhängigkeiten, (Un-)Freiheiten verbunden und ist entscheidend im Dialog und Erfahrungstransfer zwischen den Generationen. In diesem Workshop wollen wir herausarbeiten, was verschiedene Lebensalter im Kontext von LSBTIQ für Besonderheiten aufweisen.

Zunächst einmal werden die Teilnehmer*innen in einen Schreibworkshop durch assoziatives Schreiben dazu angeregt, über ihre sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität nachzudenken. Darauf aufbauend werden durch verschiedene Methoden des creative writings biographische Erlebnisse literarisch ausformuliert. Schließlich werden die entstehenden Geschichten lektoriert und bei einer Lesung einem öffentlichen Publikum vorgestellt.

Die Kurse sind für maximal 10 Schreiber*innen ausgelegt. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 27.01. von 14:00 bis 18:00 Uhr, Veranstaltungsort: Onkel Emma – das queere Zentrum, Echternstraße 9 in Braunschweig