Trans*Lions

Transidentität beschreibt das persönliche Befinden, wenn die Geschlechtsidentität von dem biologischen Geburtsgeschlecht abweicht. In unserer Selbsthilfegruppe treffen sich Menschen, bei denen sich die Grenzen zwischen den üblichen Geschlechtern von männlich und weiblich auflösen.

Wir sind transidente Menschen und treffen uns regelmäßig am ersten und dritten Donnerstag eines Monats im Onkel Emma. Bei unserer Trans*Lions-Selbsthilfegruppe sind TVs, TS und selbstverständlich Angehörige, Freunde sowie Freundinnen willkommen. Neben Beratung und Gesprächskreisen von TS/TVs und Angehörigen klären wir über Themen wie Transsexualität oder Transvestismus auf. Wir bieten Hilfe an, planen gemeinsame Veranstaltungen und wollen vor allem eines: Spaß am Leben haben.